Allgemein

Der richtige Rucksack

Es ist gar nicht so einfach den richtigen Rucksack zu finden, denn es gibt tausend verschiedene Modelle. . .

Ich habe den ultimativen Rucksack gefunden.

Dieser Rucksack hat Handgepäcksmaße!!

Weder beim Check-In, noch bei der Gepäckausgabe entstehen lästige Warterein. Die Gebühr für Gepäcksstücke entfällt auch, wenn man nur mit Handgepäck reist. Generell ist man einfach entspannter, spontaner und freier. Ich will kein 70 Liter Backpack mit mir rumschleppen! Ich will alles immer dabei haben können.
Habe ich alles bei mir, kann mir auch nichts geklaut werden. Zumindest ist die Chance, dass mir wirklich etwas geklaut wird wesentlich geringer.

Bevor ich diesen fantastischen Kelty Redwing 44 besaß, hatte ich mir einen 65 plus 10 Liter Backpack im Sonderangebot gekauft. Den großen Backpack habe ich eingetauscht gegen den „Minimalistischen“.

 

Die Handgepäcksreise kann also beginnen!

 

Reisen nur mit Handgepäck?!

Reisen nur mit Handgepäck. Auf einer Weltreise/einem Backpackerjahr/ wie auch immer/ brauche ich nicht mehr als für einen 5-7 tägigen Ausflug. Ausnahme: Bei Backpackern, die definitv Zelten wollen und dementsprechend Zelt, Schlafsack, Isomatte, Gaskocher im Rucksack brauchen wird das schwer, dass gebe ich zu. Ansonsten kann jeder so reisen.
Außerdem bleibt alles Zuhause, was ich nicht mindestens einmal in der Woche nutzen werde.

 

Update:
Während meines Packens habe ich gemerkt, dass der Rucksack voll mit Elektronik war. Da ich aber auch auf nichts davon (d.h. GoPro, Kamera, Laptop, Smartphone jeweils mit Zubehör) verzichten wollte, musste ich also noch einen zweiten, etwa 50 Liter fassenden Rucksack, mitnehmen.